de | en

News

Modularer Ablauf

 

Planung

  • Individuelle Gestaltung der Aggregate nach Kundenwunsch
  • Anforderungskatalog mit Werten
  • Vorabzeichnungen auf Anfrage


Konstruktion

  • CAD-Programme für die mechanische und elektrische Konstruktion
  • FE-Analysen im Bedarfsfall
  • Körper- und Luftschallanalysen
  • Problembehandlung und Behebung


Fertigung

  • Montagemöglichkeit bis zu einem Gewicht von 30 t
  • Kontrollierte Montage mit Laufkartensystem
  • Eigenkontrolle durch Facharbeiter


Prüfstand

  • Motoren und Gensets bis 7,2 MW prüfbar
  • Parallellauf mit drei Gensets möglich
  • Zertifizierung durch gewünschte Klasse
  • Abgasanalysen
  • Körper- und Luftschallmessungen
  • Volumenstrommessung
  • Darstellung der Normbedingungen
  • Netzanalyse – Messung der Kurvenform/Unsymmetrie
  • Wasserwirbelbremse bis 900 KW, größer auf Anfrage
  • Getriebeprüfstand für Spinntest bis 5 MW


Dokumentation

  • Projektbezogene Dokumentation
  • Beschreibende Doku. Inkl. Inbetriebnahme, Wartung
  • Ersatzteilkataloge
  • Werkzeugkataloge
  • Materialerhaltung (RAMS, LCC)
  • Risiko- und Gefährdungsanalysen
  • CE Kennzeichnung (ATEX)
  • Konventionelle und digitale Erstellung
  • IETD nach Mil. Spec S1000D 2.3 / S2000M 4.0
  • Darstellung nach ILF (Kundenspezifisch)
  • Mehrsprachig
  • Nach gültiger Maschinenrichtlinie
  • Nach Klassevorschriften
  • Geheimhaltung
  • Sonderwünsche (kundenspezifisch)


Konservierung/Auslieferung

  • Konservierung der gefertigten Aggregate
  • spezielle Verpackung je nach Anforderung
  • Langzeitverpackung
  • Verladen in der Werkhalle möglich
  • Dokumentation Auslieferungszustand
  • Lieferscheine mit Kunden-Artikelnummern